Koordinationsstelle für
Fledermausschutz in Nordbayern

Suche


 

Aufgaben

Die Koordinationsstelle für Fledermausschutz in Nordbayern ist vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) mit der Betreuung und dem Schutz der nordbayerischen Fledermauskolonien beauftragt. Unser Zuständigkeitsbereich umfasst die Regierungsbezirke Unterfranken, Mittelfranken, Oberfranken und Oberpfalz. Im Rahmen dieses staatlichen Artenschutzprojektes werden die Fledermausvorkommen erfasst und die Ergebnisse zentral gesammelt. So lassen sich Angaben über die Populationsentwicklung dieser gefährdeten und geschützten Tiergruppe ermitteln und erforderliche Schutzmaßnahmen koordinieren. Hierbei arbeiten wir eng mit den Naturschutzbehörden und privaten Fledermausfreunden zusammen.

Die Aufgaben sind dabei vor allem:

  • Fachliche Beratung von Naturschutzbehörden, ehrenamtlichen Fledermausschützern, Besitzern von Fledermausquartieren in allen Fragen des Fledermausschutzes (Bau- und Renovierungsmaßnahmen an Fledermausquartieren, Quartiersicherung und -neuschaffung)

  • Untersuchung der Verbreitung und Bestandsentwicklung der heimischen Fledermausarten (Monitoring)

  • Schulung und Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlichen Fledermausschützern

  • Aufbau eines Betreuerringes für wichtige Fledermausquartiere

  • Wissenschaftliche Untersuchungen zu Verhalten und Ökologie besonders gefährdeter Arten in Bayern

  • Öffentlichkeitsarbeit, wie die Durchführung einer Jahrestagungen für ehrenamtliche und amtliche Fledermausschützer in Nordbayern oder die Unterstützung der Landratsämter bei der Aktion 'Fledermäuse Willkommen'

  • Vermittlung von Kontaktadressen der verschiedensten mit dem Fledermausschutz befassten Einrichtungen und Personen

  • Information interessierter Personen über vorhandene Medien (Informationsbroschüren, Poster, Fachliteratur, Kinderbücher, CDs, Ultraschall-Detektoren, Diaserien, Filme, etc.) zum Thema Fledermäuse und Fledermausschutz

  • Betreuung der Fledermaus-Datenbank Nordbayern des Bayerischen Landesamtes für Umwelt

 

Fledermausseite des LfU